Förderungen und Stipendien

Ruth Wyneken

Persönliche Stipendien:

2014 Stipendiatin Literatur International House for Writers and Translators, Ventspils/Latvia
2013 Austauschstipendium des Künstlerhauses Lukas (Literatur) im Zentrum für Zeitgenössische Kunst in Kaliningrad NCCA, gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern.
2003 Stipendiatin am Baltic Centre for Writers and Translators, Visby / Schweden
1999 Stipendiatin am Europäischen Frauenforum Illereichen, Sommerakademie
1974 DAAD-Sprachstipendium für die UdSSR

Projektbezogene Förderungen:

a) Öffentliche Förderungen

2006 -2010 Sechs Kurzzeitdozenturen für Dramaturgie an der Russländischen Akademie für Theaterkunst RATI/GITIS in Moskau, gefördert vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD

2007 Fonds für Darstellende Künste (Sonderprojekt Osteuropa); Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin; Deutsch-Russischer Jugendaustausch Hamburg; Goethe-Institut: Deutsch-russisches Jugendtheaterprojekt NACH HAUSE

b) Förderung privater Stiftungen:

2001 Robert Bosch Stiftung Stuttgart: Symposion BRÜCKEN NACH RUSSLAND am Europäischen Frauenforum Illereichen (EFI)

1999 Generalkonsulat der BR Deutschland in St. Petersburg / Russ. Föderation: Lehrauftrag an der St. Petersburger Akademie für Theaterkunst (Max Frisch)

1996 Europäische Kulturtage Karlsruhe, Gastspiel am Zimmertheater Tübingen mit DER PENNER (Theater am Litejny St. Petersburg)