Publikationen

Als freie Autorin habe ich einige Bücher herausgegeben und geschrieben sowie weit über 100 Artikel, Analysen, Beiträge, Features u.a. für deutschsprachige Zeitschriften, Feuilletons und den Hörfunk veröffentlicht. Meine Themen kreisen um die russische Kultur, meist um Theater und Literatur. Ich habe insgesamt mindestens 15 Jahre in Russland gelebt, ohne Privilegien ohne Gehalt, ohne Akkreditierung oder ein anderes Netz im Rücken. Die 90-er Jahre waren extrem hart. Das bescherte besondere Erfahrungen, die ich im Westen niemals gemacht hätte. Der anstrengende Spagat zwischen zwei Kulturen ist längst einer gewohnten Existenz mit zwei Sprachen und Kulturen gewichen. Mein Ziel ist eine differenziertere Einsicht in das Leben in Russland, auch mehr Verständnis. Wenn mir dafür einmal von einer deutschen Journalistin ein „verstellter Blick“ vorgeworfen wurde, so nehme ich das als Kompliment, nicht mit einer Schablonenbrille auf Russland zu schauen. Ich bemühe mich jedenfalls darum – und schreibe weiter.